Erfolgreiches Magnetfischen

Ja! Sie haben Ihren Magneten bekommen und können endlich mit dem Magnetfischen beginnen. Zuerst befestigen Sie das Seil am Magneten, dann folgt die aufregende Such – eine schwierige Phase. Sie ist einer der wichtigsten Teile des Magnetfischens. Sie müssen die richtige Stelle für das Magnetfischen finden! Wir helfen Ihnen gerne dabei, deshalb haben wir hier nun einige Tipps, wie Sie den richtigen Magnetfischplatz finden können.

Tauchen Sie in die Geschichte ein

Sind Sie als Magnetangler auch an Geschichte interessiert?Hier geben wir Ihnen eine zusätzliche Perspektive zum Magnetfischen. Das können Sie unten nachlesen.

Erfolgreiches Magnetfischen

Bäume verraten viel!

Möchten Sie etwas Altes angeln? Dann suchen Sie nach Gewässern, die es schon länger gibt. In einem neu gegrabenen Kanal von 1990 findet man weniger schöne Funde als in einem alten Kanal von 1930. Wie erkennen Sie alte Gewässer? Achten Sie z.B. auf Bäume entlang eines Grabens / Teiches / Kanals usw. Wenn Sie nur dünne Stämme am Wasser sehen, ist es wahrscheinlich ein neuer Ort. Sehr dicke Bäume? Je älter der Baum ist, desto dicker ist der Stamm. Gibt es also sehr dicke Bäume entlang des Wasserrandes? Fangen Sie an den Magneten ins Wasser zu werfen! Probieren Sie es aus!

Erfolgreiches Magnetfischen

Google ist eine gute Sache und kann Ihnen helfen! Nutzen Sie es.

Sie können Sie alte Gewässer nachschlagen, indem Sie alte Karten vergleichen. Suchen Sie eine alte Karte und schnappen Sie sich Google Maps und vergleichen Sie. Sie werden sicher Unterschiede entdecken!

Haben Sie welche entdeckt? Gehen Sie zu den Orten, die gleich geblieben sind. Wer weiß, vielleicht stößt man dort auf besondere alte Funde. “Die Forschung ist das Wichtigste, um einen geeigneten Angelplatz zu finden”, sagt Thomas van ardennes_battlefields. Auch ein Tipp von einem unserer Magnetfisch-Freunde Daan, ist es wert, mit Ihnen zu teilen: “Markieren Sie auf Google Maps, wo Sie gewesen sind, und gehen Sie jedes Gewässer ab. Möchten Sie wissen Sie, wie wir Magnetar-Fischmagnet das machen? Wir benutzen diese Website!

Informationsbücher

Wollen Sie in Ihrer eigenen Gegend oder in anderen Gemeinden alte Sachen finden? Gehen Sie zu der Gemeinde, in der Sie angeln möchten, um nach Informationsbüchern/Geschichtsbüchern über dieses Gebiet zu suchen. Oft finden sie interessante Bücher in einem Rathaus oder in örtlichen Bibliotheken über Ereignisse wie alte Segelrouten, Häfen, Ursprung von Kanälen/Flüssen usw. Lesen und schauen Sie sich diese Bücher sorgfältig an, und wer weiß, vielleicht stoßen Sie auf nützliche Informationen! Forschen Sie weiter! Dies ist oft eine der effektivsten Möglichkeiten, sich auf einen magnetischen Angelplatz vorzubereiten. Dayton_vdw: “Das Wichtigste ist, nach Informationen zu suchen! Ein guter Platz für Magnetfische? Tauchen Sie in die Geschichte ein!

Brücken 

Erfolgreiches Magnetfischen

Haben Sie schnon einmal wie ein Krimineller gedacht? 

Hilfe! Hilfe! Hilfe! Sie haben einen Safe gestohlen! Weg mit der Beute! Wenn ein Krimineller etwas abladen will, dann zieht er es vor, es ins Wasser zu werfen. Das Eintauchen ins Wasser geht schneller als das Ausgraben eines Lochs und ist kaum sichtbar. Brücken sind daher ein guter Ort, um Tresore, Waffen und andere gestohlene Gegenstände an die Oberfläche zu bringen. Leider ist es auch oft der Fall, dass die Tresore geleert und dann ins Wasser geworfen werden. Das macht das Heben eines Tresors immer sehr spannend: Ist der Inhalt darin enthalten oder nicht? Regelmäßig werden Tresore mit wertvollem Inhalt gefunden. Lesen Sie hier zum Beispiel über Dani (12), der einen vollen Safe findet.

Die besten Stellen 

Aus dem oben genannten Grund ist die Brücke oft ein guter Magnetfischplatz. Es ist außerdem ein Ort, an dem andere manchmal etwas verlieren oder wegwerfen. Viele Magnetfisch-Angler sind daher verrückt nach Brücken! Ein abgelegener Platz mit einem Parkplatz ist auch für Diebe gut geeignet, um Dinge ungesehen abzuladen. Metaaldetector_achterhoek: “Fischen Sie an einer Brücke oder zumindest an einem Ort, an dem viele Menschen vorbeikommen! Und es macht mir nichts aus, dort mit dem Magneten ins Wasser zu gehen! Damit wird der alte Kram, der tief im Schlamm steckt, wieder hochkommen. 

Achten Sie auf alte Betonfüße 

Sehen Sie einen alten Betonsockel an einer Uferpromenade? Wahrscheinlich war dies ein Brückenfundament! Es lohnt sich auf jeden Fall, dort magnetisch zu fischen.

Ausbaggern 

Baggerarbeiten umfassen alle Arbeiten, die zur Entfernung von Sand, Schlick und anderen Wasserschichten sowie zur Landgewinnung und Wasserreinigung erforderlich sind. Wenn Sie sich Kanäle, Flüsse, Bäche und andere Orte in Ihrer Gegend ansehen, fragen Sie sich zunächst, ob in diesem Gebiet regelmäßig gebaggert wird. 

Durch das Ausbaggern werden die meisten Dinge, die Sie fangen wollen, bereits entfernt. An einem Ort, an dem regelmäßig gebaggert wird, ist die Chance, etwas zu finden, natürlich geringer als an einem Ort, an dem dies kaum geschieht. Insbesondere die Wahrscheinlichkeit älterer Objekte nimmt beim Ausbaggern ab. Von aj_metaldetecting ist dies auch der goldene Tipp: “Prüfen Sie immer, ob das Wasser, nach dem Sie suchen wollen, gerade ausgebaggert wurde. 

Bei Magnetfischen benötigen Sie, wie beim normalen Angeln, viel Geduld. “Sie müssen durchhalten”, sagt wo2_en_metaaldetectie. Sie werden keinen Safe oder ein z.B. ein Schwert an Ihrem Magneten haben, wenn Sie ihn zum ersten Mal ins Wasser bringen. Demian  gibt Ihnen gerne den folgenden Tipp: “Ein guter Ort zum Magnetfischen ist, wenn man irgendwo Magnetfischen geht, wo viele Leute vorbeikommen. Oder unter einem Viadukt!”. 

Haben Sie sich für das Magnetangeln interessiert? Dann schauen Sie in unserem webshop oder deutschen Webshop nach den besten Magneten zum Magnetangeln. 

Erscheint es Ihnen wie ein teures Hobby? Nun: am Anfang vielleicht. Aber durch die Abgabe von altem Eisen können Sie ein wenig wieder gut machen! Und dann schließlich der lustige goldene Tipp von tjarkotjuhhh: “Bringen Sie Ihren Magnetar-Magneten zu einem Wunschbrunnen, dann können Sie mit all den Münzen einen neuen Magneten kaufen!