Header logo - Magnetangeln & Magnetfischen
benötigen Sie Service?
+(31)6 51681066

Billig ist gut!?

Inhaltsverzeichnis

    Haben Sie schlechte Erfahrungen mit billige Bergemagneten gemacht? Es gleicht einer Katastrophe! Die Aussage “billig ist gut” wird vor allem bei Bergemagneten so deutlich. In der Vergangenheit sind eine Reihe von Bergmagneten zu sehr niedrigen Preisen auf den Markt gekommen. Ein günstiger Preis ist ein attraktives und schnelles Angebot. Diese Magnete sind oft von geringerer Qualität und gehen schnell kaputt. Weniger Zugkraft und das führt zu weniger Fängen. Billige Magnete bieten nicht die langfristigen Nutzungsmöglichkeiten, wie die Fisch-Magnete von Magnetar.

    Probieren Sie die Neodym-Magneten von Magnetar. Setzen Sie auf Qualität und investieren Sie in Ihren Magnetfisch-Erfolg! Ein Neodym-Magnet bietet nicht nur eine bessere Qualität. Auch beim Einholen schwerer Gegenstände bietet dieser Magnet mehr Erfolg. Schliesslich haben Sie langfristig mehr Spaß beim Magnetfischen. Sehen Sie sich das Video unten an. Darin erkennen Sie schnell den Unterschied zwischen den Neodym-Magneten von Magnetar und einem günstigen herkömmlichen Hersteller.

    Neodym vs. Ferrit Bergemagnete

    Neodym Bergemagnete

    Dank der NdFeB-Verbindung (Neodym-Eisen-Bohrer) wird eine enorme Haltekraft erreicht.
    Kleine Neodym-Magnete sind sehr gute Konkurrenten für die großen schwarzen Ferrit-Magnete. Sie schneiden im Test in Bezug auf Zugskraft, Fangchance und Verarbeitbarkeit deutlich besser ab

    Neodym gehört zu den seltenen Erdmetallen. Die Herstellung ist schwierig. Entsprechen sind Neodym Magnete gehört zu den seltenen Erdmetallen. Was nur an wenigen Stellen zu gewinnen ist. Dadurch steigt der Preis aufgrund von Rohstoffknappheit. Darüber hinaus ist es auch eine komplizierte Herstellung. Das stellt sicher, dass die Neodym-Magnete teurer sind als Magnete aus anderen Rohstoffen. Wir setzen auf Qualität statt Quantität. Dadurch sind die Herstellungskosten der Neodym-Magnete deutlich höher und das erklärt den Preisunterschied zu Magneten aus anderen Rohstoffen.